Dachausbau zur Eltern-Suite

in Projects

by
Christof Baumann

Neugestaltung des Dachraumes als zusätzliches Zimmer


OrtKirchstrasse 20, CH-8280 Kreuzlingen
BauherrschaftFamilie Felix und Annemarie Baumann-Oertle
Baujahr2014
Auf dieser Etage gibt es einen zweiten Raum als Elternschlafzimmer, ein Badezimmer und zwei Terrassen. Was gibt es für Möglichkeiten?

Die Familie entscheidet sich für einen Dachausbau, nur das Dach ist durch das sehr steile Satteldach in dieser Form nur eingeschränkt nutzbar. Wie kann das Dachgeschoss für ein Elternschlafzimmer umgebaut werden, damit es den räumlichen und formalen Ansprüchen gerecht wird?

Der Westliche Teil des T-flügligen Traktes wird über die gesamte Länge aufgeklappt, wobei der bestehende umlaufende Dachranderhalten bleibt, sodass eine Durchdringung des neuen Volumens das steile Satteldach prägt. Der andere Dachflügel zur Strasse hin bleibt in seine Form unberührt und dient im inneren als Ankleide. Bestehende Holztreppe wird gewunden ins Dachgeschoss weitergeführt.

Ein kleines Bad mit Dusche und WC wurde eingebaut. Die traufseitige Längswand des neuen Dachraumes erhält durch die Addition gleichförmiger, nahezu raumhoher Fenster eine Rhythmisierung. Durch die Anordnung von Bücherregalen bei den geschlossenen Wand-scheiben, entsteht dadurch eine Plastizität welche den Innenraum der Eltern-Suite mit dem Aussenraum verbindet.


Situationsplan


Modell


Westfassade


 Ansicht Nordwesten


 Eltern-Suite 


Aufgang zu Dachgeschoss


Ankleide


Grundriss